20. Juni 2017

DIY Foto-Challenge: now or never!

Aloha Freunde (oder doch schon Feinde?) des gediegenen Selbstbildnisses!

Buddha hat gesagt „Betrachte Deinen größten Feind als Deinen besten Lehrer“.

In diesem Sinne hoffe ich, dass alle diejengen, die sich für meine Foto-Challenge begeistern konnten etwas dazu gelernt haben oder auch noch werden, denn morgen, dem 21.Juni 2017 hab ihr genau noch bis  0:00 Uhr Zei bis zum Einsendeschluß!

Als kleine Aufheiterung und letzte Motivationshilfe für die unentschlossenen Perfektionisten unter euch (ich spreche aus Erfahrung) bekommt ihr noch einen kleinen Einblick in meine Versuchsreihen der Selbstbildnis-Studie! Zugegeben, ich musste mich auch öfters mal neu positionieren, nicht nur physisch!

Weiters scheint es bei solch einem Projekt wichtig zu sein sich selbst (vor allem die eigenen Gedanken über sich und seine optische Erscheinung) nicht immer so furchtbar ernst zu nehmen!

Niemand ist nur ein einzelnes „Standbild“ alle haben wir viele Gesichter. Diese sind mal glücklich, mal traurig, mal absichtlich, mal absichtlos, aber sie alle kennenzulernen ist eine spannende und lustige Angelegenheit, so wie ich finde!

Freue mich über Einsendungen auf den letzten Abdrücker und auf den Gewinner vor meiner Linse!

Gut Licht! Doris

2 Kommentare

  • doris_sporer says:

    vielen dank für eure teilnahme! der gewinner steht seit heute fest und wird hoffentlich eine große freude mit seinem gewonnenen portraitshooting haben!
    wünsche allen anderen weiterhin: „gut licht!“ und bedanke mich recht herzlich für eure einsendungen!
    alles liebe, doris

  • Karin says:

    Verdienter Sieger, tolles Foto !! Respekt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.